Menü
Navigation

IHK Köln zeichnet RheinCargo-Industriemechaniker Daniel Arnold aus

Gruppenbild: Die IHK zeichnete diese Azubis aus.

Daniel Arnold mit Thomas Schmitz, Leiter Personalwesen

Dr. Dieter Steinkamp (l.) und Christopher Meier zeichneten Daniel Arnold aus.

Köln. Die große Bühne war bereitet: Die Industrie- und Handelskammer zu Köln hatte insgesamt 800 Gäste in den großen Börsensaal geladen. Gefeiert wurden die Top-Azubis, die ihre Ausbildung im Gesamtergebnis mit „sehr gut“ abgeschlossen haben. Unter den 201 jungen Damen und Herren aus Köln, die über den extra verlegten blauen Teppich schreiten durften, befand sich mit Daniel Arnold auch ein Auszubil-dender der RheinCargo.

IHK-Vizepräsident Dr. Dieter Steinkamp, Vorstandsvorsitzender der RheinEnergie AG, lobte den anwesenden Nachwuchs in den höchsten Tönen: „Sie sind unsere Super-Azubis 2018! Sie haben theoretisch und praktisch viel gelernt, sich damit eine großartige Handlungskompetenz für den Beruf erworben.“ Dr. Steinkamp weiter: „Sie sind ehrgeizige und leistungsbereite Menschen. Damit sind Sie hervorragende Vorbilder für alle kommenden Azubis!“

Daniel Arnold, der mittlerweile als Schlosser bei der RheinCargo arbeitet,  freute sich sehr über die Auszeichnung. „Das ist ein toller Rahmen hier. Ich danke allen Beteiligten, die mir dabei geholfen haben, mit so einem Ergebnis abzuschließen“, so der 21-Jährige. Er hat in der Kranwerkstatt und am Hans-Böckler-Berufskolleg seine Ausbildung zum Industriemechaniker absolviert, bei Zwischenprüfung und Abschlussprüfung jeweils ein „sehr gut“ erhalten. „Wir freuen uns sehr für Daniel Arnold. Aber wir freuen uns auch sehr als Arbeitgeber RheinCargo. Die Auszeichnung verdeutlicht, dass wir sowohl eine hochwertige Ausbildung als auch attraktive Arbeitsplätze für qualifizierte Kandidaten anbieten“, so Thomas Schmitz, Leiter Personalwesen.

„Daniel ist zielstrebig, konsequent und lernwillig. Er sieht die Arbeit und motiviert sich selber“, lobt Eugen Neigum, Werkmeister im Bereich Häfen, seinen Kollegen. Er schätzt Daniels Leistungen hoch ein: Nur etwa fünf Prozent der Auszubildenden konnten im Kammerbezirk Köln die Note 1 für sich als Abschluss verbuchen. „Bildung ist der Schlüssel zum Wohlstand von morgen, Bildung garantiert Zukunft, Bildung ist ein Antriebsmotor“, erklärte Dieter Steinkamp in seiner Rede. Daniel Arnold ist dafür ein hervorragendes Beispiel.


Über RheinCargo

RheinCargo ist ein junges Unternehmen, dessen Wurzeln mehr als 100 Jahre zurückreichen. 2012 als Joint Venture der Häfen und Güterverkehr Köln AG (HGK) und der Neuss-Düsseldorfer Häfen (NDH) gegründet, beschäftigt der Logistik-Dienstleister heute etwa 500 Mitarbeiter. RheinCargo betreibt sieben öffentliche Rheinhäfen in Köln, Neuss und Düsseldorf sowie Deutschlands größte private Güterbahn. Mit 90 eigenen Lokomotiven und 700 Waggons hat RheinCargo 2016 rund 22 Mio. t in Deutschland und dem benachbarten Ausland transportiert. In den Häfen werden jährlich mehr als 25 Mio. Tonnen Güter umgeschlagen und rund 1,3 Millionen Standardcontainer-Einheiten (TEU) bewegt.


Pressekontakt

Pressesprecher RheinCargo GmbH & Co. KG
Christian Lorenz

Tel.:    +49 (0)221-390-1190
Mobil:  +49 (0)221-390-1102
E-Mail: christian.lorenz@rheincargo.com

   Zurück
Top